Chanels Haute Couture – Spring/Summer 15

0

Lagerfeld – absurd, extravagant, herrlich, fantastisch

© Chanel

Lagerfeld Chanel HC summer spring 15, © Chanel

Als Rahmen zur Frühjahr-Sommer Haute Couture von Chanel im Grand Palais in Paris war ein Gewächshaus voll beeindruckender Flora und Fauna Schauplatz du Jour und Bühne vom Liebhaber solch absurder Bühnen per se. Karl Lagerfeld inszenierte im Grand Palais eine Show bei der „Gärtner“ den Auftakt machten und bewegliche Blumen den Laufsteg der Models säumten, bevor diese die neue Haute Couture des Königs präsentierten.

Augenscheinlich war die Kulisse bei Chanel einmal mehr als nur Dekoration der Schau und machten einmal mehr aus der Schau eine Show.

Bei Chanel paaren sich im kommenden Sommer die 60er á la Jacky Kennedy mit einem Hauch von 20ern in Form von tief angesetzten Röcken und Taillen ohne Betonung. Modern machten diese Looks, die oft mit floralen Mustern zu erfrischen wussten, auffällig viele bauchfreie Kreationen, die mit artigen Bübchenkragen und fast schon quadratisch geschnittenen Kurzjacken inspirierten und sich als Kollektion insgesamt so vielfältig und unterschiedlich zeigten, dass allein der unverkennbare rote Design-Faden eines Karl Lagerfelds solch eine Show sinnvoll verknüpfen kann.

Lagerfeld Auftritt war umjubelt wie eh und je und fand direkt statt, nachdem er seine neuste Couture mit dem Hochzeitskleid krönte: Einem blumigen Feuerwerk in Weiß, das an Opulenz und Extravaganz schlicht und ergreifend so herrlich „too much“ ist, dass es schon wieder anmutig wirkt.

Chanel und GF-Luxury präsentieren hier nochmals die komplette Show. Viel Spaß!

www.chanel.com

© Chanel

Lagerfeld Chanel HC summer spring 15, © Chanel

© Chanel

Lagerfeld Chanel HC summer spring 15, © Chanel

Bildquellen

  • Lagerfeld Chanel HC summer spring 15: Chanel
  • Lagerfeld Chanel HC summer spring 15: Chanel
  • Lagerfeld Chanel HC summer spring 15: Chanel
Share.

Leave A Reply