Das Saarland ist wahrlich nicht nur bekannt für seinen Ruf als Land der Feinschmecker. Die Region mit ihrem französischen Flair und den zahlreichen Sternenköchen [Sterneküche im Saarland] hat einiges mehr zu bieten. Es verfügt über abwechslungsreiche Naturräume, die zu allerlei Abenteuern einladen. Neben hervorragenden Wanderwegen und Radwegen durch die bezaubernde Natur des Nationalparks Hunsrück-Hochwald, bietet es auch spannende Entdeckungstouren zu seinen vielen Wahrzeichen. Ob zu der Aussichtsplattform Cloef bei Mettlach, die 180 Meter über dem Fluss liegt und einen wundervollen Ausblick auf die Saarschleife bietet (jüngst gekrönt durch einen eindrucksvollen Baumwipfelpfad oder die Völklinger Hütte, die eindrucksvoll Industrie und Kultur miteinander verbindet und als UNSESCO-Weltkulturerbe interessant Einblicke und Begegnungen aufzeigt und bewahrt.

Auch Familien können das Saarland als ideales Ausflugsziel für sich entdecken. Neben den speziell für Familien mit Kindern geeigneten Rad- und Wanderwegen gibt es zahlreiche Attraktionen, was das Saarland zu bieten hat:

Center Parcs Park Bostalsee

Er ist einer der neuesten Center Parks Deutschland und ist dementsprechend mit allem ausgestattet, was wasserbegeisterte Familienherzen höher schlagen lässt. Hier begeistert natürlich das tropische Schwimmparadies Aqua Mundo mit seinen zahlreichen wetterunabhängigen Attraktionen. Man kann sich zudem ein Ferienhaus mit direktem traumhaftem Blick auf den See mieten und hat somit die Möglichkeit zahlreiche Wassersportaktivitäten mit direktem Zugang zu betreiben. Ideal für Surfer & Segler aber auch  verschiedene weitere Wassersportarten, eine Minigolf-Anlage, eine Bowlingbahn sowie die Möglichkeit Miniquad zu fahren oder den Hochseilgarten High Adventure Experience zu besuchen, machen den Center Parcs Park Bostalsee zum idealen Urlaubsziel.

Informationen rund um den Center Park findet man unter: www.centerparcs.de

 

Europas größter freistehender Kletterpark und Abenteuerpark, der Kletterhafen Merzig

Der Kletterhafen ist ein einzigartiges Ausflugsziel für die gesamte Familie. Mit seiner Mastanlage von über 22 Metern Höhe setzt der Kletterhafen neue Maßstäbe in Europa und garantiert außergewöhnliche Highlights, die für die Familie jede Menge Spaß versprechen. Es gibt insgesamt 12 verschiedene Parcours, vom Kleinkinderparcours ab fünf Jahren bis hin zum schwersten Parcours mit dem Quick Jump – ein Sprung aus 22 Metern Höhe, welcher für ein unvergessliches Adrenalin-Erlebnis sorgt. In diesem perfekten Rahmen sind Spaß und Freude für die Jung & Alt garantiert!

Alle Informationen gibt es unter: www.kletterhafen.de

 

Keltischer Ringwall in Otzenhausen im Nationalpark Hunsrück-Hochwald

Im Norden des Saarlandes, geht es gemeinsam mit einem Ranger auf eine Tour durch den Nationalpark, bei der man der Natur des Hunsrücks ganz nah kommt. Bei Otzenhausen, befindet sich der mächtige keltische Ringwall, der an längst vergangene mystische Zeiten erinnert. Die als „Hunnenring“ bekannte Anlage gilt als besterhaltenes keltisches Monument Deutschlands. Beim Ringwall handelt es sich um eine vorgeschichtliche Befestigungsanlage. Die Deutungen der Funktion der Anlage können verschiedener nicht sein und reichen von einem Adelssitz bis hin zu einer Fliehburg. Der Steinwall selbst, besitzt eine Gesamtlänge von 2500 Metern und ist somit auch in heutiger Zeit noch sehr beeindruckend. Erst vor kurzem wurde feierlich das Keltendorf am Fuße des Ringwalls eingeweiht. Das Dorf stellt die keltische Lebensweise vor und versetzt einen zurück in das Leben vor 2000 Jahren.

Informationen zum Nationalpark gibt es hier: www.nationalpark-hunsrueck-hochwald.de

Alle Informationen zum Ringwall und dem Keltendorf gibt es unter: www.keltenring-otzenhausen.de

 

Freizeitzentrum Peterberg

Bei der Sommerrodelbahn am Peterberg handelt es sich vermutlich um eine der schönsten und spannendsten Bahnen im südwestlichen Raum. Mit ihrer 1000 Meter langen Abfahrt, gehört die Freiluftbahn zu den zehn längsten Bahnen Deutschlands. Sie besitzt 15 Steilkurven, Bögen, Schwünge und Jump’s. Insgesamt überwindet man einen Höhenunterschied von 154 Metern und kann eine Geschwindigkeit von bis zu 42km/h erreichen. Ein Riesenspaß für Groß und Klein!

Weitere Highlights sind das Rutschenparadies und das Quarter Bungee – Trampolin an der Talstation.

Weitere Informationen zur Rodelbahn findet man unter: www.sommerrodelbahn-peterberg.de

 

Völklinger Hütte

Die Völklinger Hütte, befindet sich am Rande des Saarlandes in der beschaulichen Stadt Völklingen. Das ehemalige Eisenwerk – Völklinger Hütte, welches bereits im Jahr 1873 gegründet wurde, bekam im Jahre 1994 den Status UNSESCO-Weltkulturerbe verliehen und lockt seitdem zahlreiche nationale und internationale Besucher in das Städtchen im Saarland. Der Besuch in der Völklinger Hütte ist ein Highlight und Abenteuer für die ganze Familie. Man begibt sich auf eine Zeitreise hinein in die tiefen und dunklen Gänge der alten Hallen bis hoch hinauf zum Hochofen, wo sich eine Aussichtsplattform befindet. Von hier aus hat man einen sensationellen Überblick über die Völklinger Hütte und Völklingen. Insgesamt kann man sich auf eine 7000 Meter lange Reise durch das saarländische Weltkulturerbe begeben. Der Rundgang ist zum größten Teil barrierefrei und dauert je nach Kondition rund zwei bis drei Stunden.

Weitere Informationen zur Völklinger Hütte findet man unter: www.voelklinger-huette.org

Bildquellen

Share.

Leave A Reply