Das Haus Harry Winston ist stolz, im Kampf gegen die Muskeldystrophie Duchenne der Only Watch Charity Auction 2017 ein einzigartiges Modell des Ocean Big Date Zeitmessers zu spenden. Mit Unterstützung von Prinz Albert II. von Monaco wird die gemeinnützige Auktion von Christie’s ausgerichtet und findet am 11. November in Genf statt.

Ein gemeinsames Projekt für einen guten Zweck

Mit seiner Ausgabe der Only Watch 2017 nimmt Harry Winston zum sechsten Mal an der alle zwei Jahre stattfindenden Auktion teil. Seit das gemeinnützige Projekt 2005 ins Leben gerufen wurde, hat es über 25 Millionen Euro für die Erforschung der Muskeldystrophie Duchenne zusammengetragen. In diesem Jahr spendet Harry Winston ein speziell angefertigtes Modell der Ocean Big Date aus seiner Project Z Collection. Diese Kollektion weist einige der raffiniertesten mechanischen Komplikationen der Uhrmacherkunst auf, sowie auch modernste Materialien und innovatives Design.

Eine Spezialanfertigung für Only Watch

Das 42-mm-Gehäuse der Ocean Big Date besteht aus Weißgold und zeichnet sich durch einen maskulinen, sportlichen Stil aus. Das Modell verfügt über die für Harry Winston typischen dezentralen Stunden und Minuten mit einem großen Datumsfenster bei 6 Uhr. Die gelben Akzente auf dem Zifferblatt sowie auf dem Armband verweisen auf das Farbschema der Only Watch Auktion 2017. Damit die Uhrzeit auch im Dunkeln einfach abzulesen ist, sind die gelben Akzente an den Spitzen der Stundenindizes, auf dem Harry Winston-Logo bei 12 Uhr und am Rand des Datumsfensters mit einem phosphoreszierenden Material versehen worden, das einen langanhaltenden blauen Leuchteffekt erzeugt.

Ein vielschichtiges Zifferblatt

Der bemerkenswerte, hoch architektonische Stil des Zifferblatts – eine Erinnerung an die Stahlkonstruktionen der Wolkenkratzer New York Citys, die der Schwerkraft zu trotzen scheinen – strahlt den avantgardistischen Geist der Project Z Collection aus und erweist der Stadt, in der Harry Winston gegründet wurde, seine Ehre.

Mit seinem zeitgenössischen, durchbrochenen und vielschichtigen Design erzeugt das Zifferblatt einen faszinierenden dreidimensionalen Effekt. Vier mattschwarze Strukturen bilden die Basis für Stunden und Minuten sowie das große Datumsfenster und setzen sich von den breiten Genfer Streifen im Hintergrund ab, die das Zifferblatt umgeben. Auf dem Stunden- und Minutenzähler bei 6 Uhr erscheint das legendäre Shuriken-Symbol, während die untere Hälfte des Zifferblatts von zwei sich unabhängig drehenden Scheiben dominiert wird, die im Inneren des großen Fensters das Datum anzeigen.

Komplikationen im Inneren

Die Ocean Big Date Only Watch wird von einem hoch entwickelten mechanischen Automatikwerk mit zwei hintereinander geschalteten Federhäusern und einer Flachspirale aus Silizium angetrieben und verfügt über eine Gangreserve von 72 Stunden. Das Uhrwerk offenbart sich sowohl auf der Vorder- als auch auf der Rückseite des Zifferblatts, ist mit Genfer Streifen verziert und verfügt über einen Rotor aus durchbrochenem Weißgold.

Ocean Big Date for Only Watch @Harry Winston

Das Modell wird zu Ehren des Only Watch Events von einem sportlichen Armband aus Alligatorleder und Kautschuk mit gelber Naht am Handgelenk gehalten und der offene Gehäuseboden ist mit der Inschrift „Only Watch 2017 Unique Piece“ versehen – eine Erinnerung an den guten Zweck, für den dieser einzigartige Zeitmesser steht.

Bildquellen

Share.

Leave A Reply