Der E-Type Reborn

Der Start der Reborn-Serie des renommierten Autobauers Jaguar

Jaguar ist seit über 80 Jahren eine Marke, die nicht nur für Qualität steht, sondern gleichzeitig ein Sinnbild für Sportlichkeit und Ästhetik darstellt. Die klassischen Sportwägen der Luxusmarke verbinden elegantes Design mit dem Maximum an Leistung, damit nicht nur optisch, sondern auch technisch das höchste Maß an Performance generiert werden kann.

Jaguar ist eine Marke, die eine weitreichende Geschichte aufweisen kann, die beinahe ein Jahrhundert umfasst. Nicht nur die berühmten Modelle sind es, die Jaguar zu einer extrem renommierten Marke gemacht haben, es ist auch das Vertrauen der historischen Größen, die Jaguar zu einer speziellen und äußerst exklusiven Erfahrung machen. So befanden sich unter den Kunden des berühmten Autobauers Stars wie Brigitte Bardot oder Frank Sinatra, aber auch im Rennsport hat sich Jaguar durch die High End Perfomance einen Namen gemacht: Hill, Salvadori und Cunningham sind nur einige Namen von Rennfahrerlegenden, die maßgeblich von den hervorragenden Eigenschaften eines Jaguars profitieren durften.

©Jaguar

©Jaguar

Im Gedenken an die eigene Geschichte enthüllt Jaguar nun das erste Modell der geplanten Reborn-Serie: Den klassischen E-Type. Auf der Techno Classica in Essen wird der legendäre E-Type wieder zum Leben erweckt. Dazu restaurierte Jaguar zehn sorgfältig ausgesuchte Modelle der Straßenlegende in einem aufwändigen Verfahren, das unter der Zielsetzung geführt wurde, möglichst viele Originalbauteile zu verwenden. Doch damit war der Anspruch an die Authentizität noch lange nicht gedeckt: Jaguar baut die entsprechenden Teile auch originalgetreu ein. Das bedeutet, dass jede Schweißnaht akkurat und historisch korrekt platziert wird, um das unvergleichliche Gefühl des E-Type mit seinem einmaligen Fahrvergnügen bis ins Detail zu rekonstruieren.

Jaguar bietet mit der Rekonstruktion und dem Verkauf von zehn E-Type Modellen die einzigartige Möglichkeit an, ein Stück Geschichte zu erwerben, das in höchstem Maße authentisch ist. Den Original-Konzepten und Bauplänen folgend, arbeitet das Team des Jaguar Land Rover Classic– Programms engagiert und detailverliebt an den Grenzen des Perfektionismus.

Als Grundlage für die Rekonstruktion des ersten Jaguar-Modells dienen lediglich Modelle der ersten Serie, was konkret bedeutet, dass nur E-Type-Fahrzeuge mit dem Baujahr zwischen 1961 und 1968 für das Rekonstruktionsverfahren verwendet werden. Der Original-Reihensechszylindermotor mit 3.781 oder 4.235 cm3 Hubraum dienen hierbei als Herzstück für den Antrieb und als Ausgangspunkt für den Antrieb der Legende. Das Vierganggetriebe mit Heckantrieb sorgt für ein unvergessliches Fahrgefühl, das von den 268 PS des E-Type noch einmal maximiert wird.

©Jaguar

©Jaguar

Bei einer Beschleunigung von 0 auf 96 Stundenkilometer in etwa 7 Sekunden und einer Höchstgeschwindigkeit von ca. 240 km/h ist der E-Type ein Stück Sportwagengeschichte, dem man nicht so leicht das Wasser reichen kann und das heute vielleicht noch mehr als in den 60er Jahren zu einem Statussymbol avanciert.

Von den Originalteilen wird nur abgewichen, wenn es sich um sicherheitsrelevante Teile handelt, oder ein Originalteil unzugänglich war, doch auch hier schafft Jaguar Classic mit der Erfahrung des Teams Abhilfe: Nach den zwei Rekonstruktionsprojekten für Land Rover kennen sich die Spezialisten bereits bestens auf dem Gebiet der Reborn-Serie aus. Wenn die Originalteile fehlen, werden sie vom Team nach Originalanleitung nachproduziert, dabei wird exakt auf Werkstoffe und Herstellungsverfahren geachtet, um der Authentizität des Wagens keinen Abbruch zu tun und mangelhafte oder verrostete Teile zu ersetzen und dennoch das Gefühl eines Fabrikneuen E-Type zu erzeugen.

Zusätzlich zu der Reborn-Serie wird Jaguar auch Motorhauben des E-Type als Dekorationsartikel anbieten. Diese können individuell gestaltet werden und sind ein hervorragendes Geschenk oder eine fantastische Aufwertung für die Wand, doch vor allem ein Muss für Rennsport-Fans und Anhänger von Jaguar.

©Jaguar

©Jaguar

Der Preis eines E-Type Reborn sind unterschiedlich, da die Modelle auf Wunsch weiter aufgewertet und gestaltet werden können, doch der Einstiegspreis für das exklusive Fahrvergnügen beläuft sich auf rund 332.832 €.

Die Weltpremiere für die Reborn-Reihe wird in Essen mit einem Serie I Fixed Head Coupé 4.2 von 1965 gefeiert.

Share.

Leave A Reply