Die NeoNoe Epi Tasche gibt es in frischen und fröhlichen Regenbogenfarben, was zu den  unterschiedlichsten Launen und Stimmungen passt: modern und zeitlos ganz in Schwarz, elegant und doch verdreht in Gold Cipango mit Schwarzakzenten oder doch lieber Indigo mit leuchtendem Rot, sonnig-warm in Zitronengelb gepaart mit überraschenden violetten Akzenten oder aber einfach mädchenhaft in Ballerina Rosé mit frechen Pop Orange Details.

LOUIS VUITTON

Der Erfinder des modernen Reisekoffers, der Taschencreateur Louis Vuitton, legte 1854 den Grundstein für den Erfolg des heute größten Luxuskonzerns der Welt, der LVMH-Gruppe. Die emblematischen Taschen in Monogram Canvas sind ungemein beständige Begleiter, die schnell den Rang zeitloser Klassiker erreicht haben. Louis Vuitton steht heute für die ganze Bandbreite eines Taschen-, Leder- und Modelabels epochaler Kreationen.

@ Louis Vuitton

Das extravagante Haus repräsentiert seit seiner Gründung in Paris vor über 150 Jahren den stilbildenden Anspruch des Besonderen: Der feine und weiche Monogrammstoff, der seit den 1960er Jahren mit festem Leder kombiniert verwendet wird, hat eine regelrechte Flut an Taschenklassikern hervorgebracht. Speedy, Keepall und Steamer Bag sind nur die bekanntesten. Sie spiegeln die Lebenslust einer Zeit, in der es Mode wurde, für ein Wochenende nach Saint-Tropez zu fahren und sich mit kleinem Gepäck zu begnügen. Die Kundenkartei liest sich wie ein Who’s who der Luxuswelt und der Kultur. Die bekanntesten Schauspieler und Künstler dieser Zeit delektierten sich schon an den Produkten des Pariser Koffer- und Taschenmachers, und Salvador Dalí entwarf sogar ein Logo, das er an das Monogramm des Hauses Louis Vuitton angelehnt hatte.

 

Bildquellen

Share.

Leave A Reply