Mandarin Oriental bietet die schönsten Stadtoasen in europäischen Metropolen: Die Garten- und Dachterrassenrestaurants der Mandarin Oriental Luxushotels in Mailand, Paris, Barcelona, London, Prag und München sind exquisite Ruhepole und begehrte Treffpunkte inmitten der pulsierenden Städte – und bieten nicht nur Kaffee und Snacks sondern kulinarische Köstlichkeiten von gefeierten Starköchen.

Mandarin Oriental, Milan

 Das Mandarin Oriental, Milan, nahe der Scala bietet gleich zwei idyllische Innenhöfe:

In einem Innenhof lädt die Mandarin Bar mit gemütlichen Sofas und Cabanas sowie stimmungsvoller Beleuchtung am Abend zum Verweilen ein. Gäste kommen hier in den Genuss von leichten italienischen Bistrospeisen, Salaten sowie den köstlichsten Sandwichinterpretationen von Starkoch Antonio Guida (zwei Michelin Sterne). Dazu mixen Barkeeper innovative Cocktails mit asiatischem Touch.

Mandarin Oriental Hotel Group© Mandarin Oriental Hotel Group

Seta courtyard, Milan © Mandarin Oriental Hotel Group

Die Terrasse des Gourmet Restaurant Seta (2 Michelin Sterne) im zweiten Innenhof ist die perfekte Kulisse für die Gerichte von Küchenchef Antonio Guida. Serviert werden hier moderne Interpretationen der klassischen italienischen Küche mit süditalienischen Inspiration und französischen Einflüssen. Durch die großen Glasfenster haben Gäste sowohl einen Blick auf die Sitzplätze im Innenbereich des Restaurants als auch in die Küche.

Mandarin Oriental, Paris

Im herrlich begrünten Innenhof des Mandarin Oriental, Paris direkt an der Rue Saint-Honoré, quasi zwischen Gucci, Cavalli, Louvre und der Oper, locken die Bar8 mit Snacks und Cocktails sowie das Restaurant Camélia von Thierry Marx (2 Sterne) mit innovativen Köstlichkeiten Krabbenravioli an grüner Bohnen-Creme und Steinbutt mit Hollandaise Sauce, grünem Spargel und Estragon. Für das romantische Dinner lockt ein Tisch in einem „Vogelkäfig“, der La Table du Jardin (max. 8 Personen). Und übrigens: In diesem Innenhof züchtet Thierry Marx sogar seine Küchenkräuter wie Basilikum, Koriander, Schnittlauch und Pfefferminze.

Mandarin Oriental Hotel Group© Mandarin Oriental Hotel Group

Paris © Mandarin Oriental Hotel Group

Mandarin Oriental, Barcelona

Das Mandarin Oriental, Barcelona, nur wenige Meter von den berühmten Ramblas im pulsierenden Stadtzentrum, bietet mit dem Mimosa Garden und der Dachterrasse Terrat gleich Topadressen:
Mimosa, der grüne 660 m² Innenhof des Hotels, besticht mit einem Blütenmeer an zartlila blühenden Mimosen. Designt wurde der mehrfachgekürte Garten von der Stardesignerin Patricia Urquiola zusammen mit der Landschaftsarchitektin Bet Figueras. Offeriert werden asiatische Tapas, frische Meeresfrüchte, gegrillter Fisch, Salate, Pasta und Sandwichs sowie Tee- und Kaffeespezialitäten sowie frisch gepresste Säfte und köstliche Cocktail wie der Mimosa mit Champagner und Orangensaft.

Mandarin Oriental Hotel Group© Mandarin Oriental Hotel Group

Terrat, Barcelona © Mandarin Oriental Hotel Group

Die Dachterrasse Terrat, ab 19 Uhr geöffnetbietet einen spektakulären Blick auf Barcelona und seine fantastischen Bauten wie Gaudis La Sagrada Família und das Casa Batlló. Dies lädt ein, um in stylischen Lounge Möbeln von Designerin Patricia Urquiola direkt am Pool Cocktails zu schlürfen und dazu eine Cross over Küche mit traditionellen und innovativen peruanischen und japanischen Gerichten zu genießen.

Mandarin Oriental Hyde Park, London

Vor dem Mandarin Oriental Hyde Park, London, direkt an der Knightsbridge, reiht sich ein Shopping-Highlight an das nächste. An der Nordfassade des Luxushotels ist die Terrasse des Dinner by Heston Blumenthal (2 Sterne) eine Oase der Ruhe inmitten der Großstadt und eine der einzigen Restaurantterrassen zum Hyde Park. Eine ideale Kombination: Der Blick auf den Hyde Park und Blumenthals Kreationen. Das Blumenmeer aus Dahlien, violett blühendem Salbei, Oleander, Stiefmütterchen oder argentinischem Eisenkraut verströmt dazu seinen lieblichen Duft. Abwechslung bietet als Highlight die vorbei reitende Wachablösung des Buckingham Palace. Ein Terrassen-Butler, der sich mit gekühlten Handtüchern, Sonnencreme und Lieblingszeitschriften um alle Belange der Gäste kümmert, rundet das perfekte Sommerfeeling ab.

Mandarin Oriental Hotel Group© Mandarin Oriental Hotel Group

North Exterior, London © Mandarin Oriental Hotel Group

Mandarin Oriental, Prague

In der „Goldenen Stadt“ lockt im Sommer die Terrasse der Spices Lounge im Innenhof der ehemaligen Klosteranlage aus dem 14. Jahrhundert. Serviert werden hier neben authentische asiatischen Snacks und Bento-Boxen, knackige Salate sowie Burger. In den Abendstunden ist die beheizbare, überdachte Terrasse beliebter Treffpunkt für den Aperitif oder einen köstlichen Cocktail.

Mandarin Oriental Hotel Group© Mandarin Oriental Hotel Group

Spices Terrace, Prague © Mandarin Oriental Hotel Group

Mandarin Oriental, Munich

Die Dachterrasse in Munich ist auch in diesem Sommer wieder der Hot-Spot in München. Die Bar und der Lounge-Bereich laden zu einem perfekten Sun-Downer über den Dächern der Stadt einlädt. Hotelgäste, wie Münchner und internationale Besucher genießen innovative Cocktail-Kreationen sowie mediterrane Gerichte.

Mandarin Oriental Hotel Group© Mandarin Oriental Hotel Group

RoofTop, München © Moritz Hoffman_Mandarin Oriental Hotel Group

Die Dachterrasse hat von Mai bis September 2018 täglich von 14.30 bis 22.00 Uhr geöffnet. Sie bietet Platz für insgesamt 97 Personen (74 Plätze im Lounge-Bereich und 23 Sitzplätze im Dining-Bereich).

Bildquellen

  • milan-Mandarin Oriental Hotel Group: Mandarin Oriental Hotel Group
  • paris-Mandarin Oriental Hotel Group: Mandarin Oriental Hotel Group
  • barcelona-Mandarin Oriental Hotel Group: Mandarin Oriental Hotel Group
  • london – Mandarin Oriental Hotel Group: Mandarin Oriental Hotel Group
  • prague Mandarin Oriental Hotel Group: Mandarin Oriental Hotel Group
  • muenchen-Mandarin Oriental Hotel Group: Mandarin Oriental Hotel Group
  • barcelona-2014-Mandarin Oriental Hotel Group: Mandarin Oriental Hotel Group
Share.

Leave A Reply