Penhaligons Reihe „Portraits“ ist eine Sammlung ikonischer Düfte, die jeweils einen speziellen Charakter verkörpern und sinnlich spezielle Eigenschaften implizieren. Die Reihe, die sich schon dem englischen Adel angenommen hat, wird nun um vier weitere Düfte ergänzt, die wieder neue Charaktere in die Kollektion implementieren. Einer dieser Novitäten stellt dabei der Duft Monsieur Beauregard dar, der sich ganz dem Motiv des französischen Edelmannes verschrieben hat.

 

Der französische Charme des Monsieur Beauregard

Das Image des französischen Charmeurs ist unbestritten: Er ist liebevoll, zärtliche, verführerisch und attraktiv. Sein mysteriöser Charakter, seine einfühlsame Art, der eloquente Ausdruck in der sinnlichsten Sprache, die die Welt zu bieten hat; All diese Eigenschaften machen ihn unwiderstehlich und unglaublich anziehend.

Die Tatsache, dass der französische Edelmann einem selbst gänzlich fremd ist, wird gar nicht mehr beachtet, denn: Seine warme Ausstrahlung, sein unglaubliches Lächeln und die zuvorkommende Art, die einem sanft schmeichelt schaffen eine Sphäre der Vertrautheit.

Sein beharrlicher aber weicher Blick bleibt an Ihnen haften und gibt Ihnen das Gefühl, begehrt zu werden. Selbstbewusst aber einfühlsam blicken die wundervollen Augen Sie an und sagen mehr als tausend Worte.

Die Stille wird nicht etwa zu einem Ort der peinlichen Berührung, sie zieht in den Bann des sanften, aber begehrenden Blickes, der auf dem wertvollsten und schönsten Objekt im Raum ruht: Ihnen.

Nobel und zuvorkommend wird Wein nachgeschenkt, Kerzen entzündet und Ihnen ein Ohr geliehen, wo Sie eines brauchen. In romantischer Atmosphäre werden sinnliche Anspielungen genauso ausgetauscht wie leichter Humor, der ein gutes Gefühl verschafft.

Doch hinter der zuvorkommenden Art steht zweifelsohne ein Mann, der nicht nur begehrt, sondern der auch begehrt wird. Seine Aura ist nicht nur warm, sie vermittelt Sensualität und Geborgenheit. Als würde er Ihnen jeden Wunsch von den Lippen ablesen, ist der Monsieur Beauregard ein Gentleman mit unwiderstehlichem Akzent und einer Ausstrahlung, wie Sie sie nie wiederfinden werden.

Die Duftkompilation des Monsieur Beauregard

Die Kopfnote porträtiert hierbei vor allem den erfrischenden und aufregenden Charakter des Monsieurs Beauregard: Mit spritziger Zitrone und pinkem Pfeffer werden dezente, aber dennoch eindrückliche Akzente gesetzt. Die frische Zitrone zeigt Spontanität, es ist nicht absehbar, wie der Abend mit Monsieur Beauregard enden wird. Zudem ist sein Humor erfrischend, aber nicht aufdringlich. Die zarten Gesten, seichten Berührungen und die romantische Stimmung führen zu einem aufregenden, prickelnden Erlebnis, das mit dem Pfeffer einen guten Eingang in das Thema des Duftes findet.

Die florentinische Schwertlilie ist einer der Hauptakzente aus der Herznote. Sie verkörpert nicht nur Klasse und Stil, sondern auch eine wohlduftende Romantik, wie man sie in der Natur selten findet. Nicht ohne Grund ist die Schwertlilie eines der bedeutendsten, historisch gewachsenen Motive und Wappensymbole. Durch eine zarte Note Zimt wird im Herzen ein warmer Duft erzeugt, der eine sinnliche Atmosphäre schafft und ein wohliges Gefühl hervorruft. Mit Benzoe kommt ein typisch maskuliner Akzent hinzu, der dem Verführer seinen männlichen Charme verleiht. Es ist nicht nur der Charmeur, der seichte Berührungen verteilt, sondern auch ein Mann, der eine Frau begehrt.

In der Basis findet sich edles Sandelholz. Der holzige Charakter untermalt die maskulinen Akzente und Eigenschaften, schmeichelt ihnen genauso wie dem Träger und rundet das Dufterlebnis ab. Durch Tonka-Bohnen wird das Erlebnis intensiviert und auf seinen Höhepunkt gebracht. Hier werden Maskulinität und Wärme vereint, bevor sie in Kombination mit Patschuli zu einem weichen, warmen aber sinnlich-maskulinen Erlebnis ergänzt wird. Der Duft ist ein Porträt des Monsieur Beauregard, wie es besser nicht hätte gemalt werden können: Die unglaubliche Unwiderstehlichkeit, die sprühende Maskulinität, aber auch der Charme, die Romantik und die Passion der Charmeurs werden in einem Flakon eingefangen.

Bildquellen

  • Penhaligons Monseur Beauregard Perfume Fragrance Flakon+Wrapping: Penhaligons
  • Penhaligons Monseur Beauregard Perfume Fragrance: Penhaligons
  • Penhaligons Portrait Collection: Penhaligons
Share.

Leave A Reply