Der 14. Februar ist seit dem 14. Jahrhundert dem heiligen Valentin gewidmet, ein Mann, der trotz eines offiziellen Verbotes von Kaiser Claudius II. Paare in christlicher Tradition traute und dafür mit seinem Leben einstand. So dramatisch diese Geschichte auch sein mag, sie ist in gleichem Maße romantisch und erinnert an den Stellenwert der Liebe, die von allen anderen Größen unerreicht bleibt.

Da es Brauch ist, am Valentinstag seiner Liebe auf irgendeine erdenkliche Weise zu zeigen, was man für sie empfindet, gibt es jedes Jahr eine Vielzahl an Angeboten.

Dabei reicht oft eine Schachtel Pralinen aus, oder eine Blume. Aber auch selbst gemachte Dinge, wie Gedichte oder einfach einen Tag zu zweit sind schon Beweis genug, wie stark die eigenen Empfindungen sind.

Eine der beliebtesten Geschenke am 14. Februar sind aber immer noch Reisen. Reisen verbinden, schaffen gemeinsame Erfahrungen und neue Eindrücke und lassen Paare näher zusammenrücken. Damit Sie eine unvergessliche Reise schenken können, haben wir für Sie ein paar Ziele herausgesucht, die besonders beliebt sind, wenn es gerade um romantische Aspekte gehen soll.

Denn eine Reise ist nicht gleich eine Reise, es gibt auf dieser Welt „magische“ Orte, die einen regelrecht verzaubern können. Wenn Sie ein solches Erlebnis suchen, dass Sie und Ihre große Liebe wirklich eint, dann lassen Sie sich von unseren 5 Tipps inspirieren.

1 2 3 4 5 6
Share.

Leave A Reply