Dallmayr Pralinenmanufaktur – Die Alchemie der Aromen

18

Neben Kaffee und dem klassischen Delikatessen-Sortiment ist die Pralinenmanufaktur ein Herzstück von Dallmayr. Pralinen und Schokoladen haben hier Tradition.

Tradition entsteht, wenn aus Innovationen Klassiker werden. Das wichtigste ist die: Qualität. Bei der Auswahl der Zutaten, der handwerklichen Veredelung – eben bei allem, was man früher „Ethos der Handwerkskunst“ nannte. Heute sind die Maßstäbe, für die er steht, gefragter denn je: handwerkliches Können, sorgsame Verarbeitung, natürliche Zutaten.

Weniger ist mehr

Dallmayr Pralinen

Dallmayr Pralinen

Die Dallmayr Pralinenmanufaktur verzichtet komplett auf Zusatzstoffe wie künstliche Aromen, Konservierungs- und Farbstoffe. Auch Alkohol und Zucker werden nicht zum Konservieren der Pralinen verwendet, sondern ausschließlich dazu, das Aroma einzelner Pralinensorten zur Geltung zu bringen. So wie die Essenzen, Gewürze, Blüten oder Nüsse, die den Pralinen ihre Persönlichkeit verleihen, rezeptiert Chef-Chocolatier Christoph Lindpointner auch die Zutaten Alkohol und Zucker für jede Pralinensorte individuell. Und noch etwas ist neu: die eigenen Dallmayr-Spezialitäten als Pralinenzutaten. Zum Beispiel Rosenblütenlikör, Champagne Dallmayr für die Champagnertrüffel, feine Destillate und natürlich: Dallmayr Kaffee.

Dallmayr Pralinen

Dallmayr Pralinen

Die Pralinen sind die pure Verdichtung von Aromen in höchster Konzentration. Bei der Herstellung der Ganache werden die Zutaten bei exakten Temperaturen emulgiert. Wenn dieser Prozess abgeschlossen ist, tragen sie ein Geheimnis in sich. Dieses Geheimnis ist das fein dosierte Zusammenspiel der Zutaten, mit denen die Ganache aromatisiert wurde. Die Pralinen geben dieses Geheimnis erst wieder preis, wenn man sie in den Mund nimmt und dadurch zum Schmelzen bringt.

Dallmayr Pralinen

Dallmayr Pralinen

Neu ist die geschmackliche Komposition der Pralinen. Ein Duett der Aromen, sozusagen: zum Beispiel ein Boden aus Fruchtgelee, darauf eine Schicht Lavendel-Ganache. Oder Himalaya-Salzkristalle in Erdnuss-Ganache. Durch die zarte Konsistenz der Ganache wird das Aroma schnell freigesetzt und kann sich am Gaumen vollmundig entfalten. Die Wärme im Mund schließt die ätherischen Öle auf und bringt ihren Charakter zur Geltung. Zurück bleibt ein lang anhaltender, eindrücklicher Geschmack. Wie der Abgang bei einem guten Wein.

 

Bilder: Dallmayr

Share.

18 Kommentare

  1. Pingback: viagra

  2. Pingback: viagra from canada

  3. Pingback: viagra 100mg

  4. Pingback: viagra 50mg

  5. Pingback: mens erection pills

  6. Pingback: cheap ed pills

  7. Pingback: over the counter erectile dysfunction pills

  8. Pingback: generic cialis

  9. Pingback: canada pharmacy

  10. Pingback: generic cialis

  11. Pingback: generic levitra online

  12. Pingback: order vardenafil

  13. Pingback: red dog casino

  14. Pingback: red dog casino

  15. Pingback: sildenafil viagra

  16. Pingback: best slots to play online

  17. Pingback: online casino slots no download

  18. Pingback: cialis generic cialis

Leave A Reply