Neben den uns sehr bekannten Fashion Weeks aus Milano, Paris, London, Berlin und New York, gibt es auf der Welt auch zahlreiche andere Mode-Events, die neue Trends hervorbringen und begehrte Kreationen präsentieren. Nicht zuletzt Tokyo gilt ebenfalls als eine Adresse, die mit imposanten Shows und namhaften Designern jedes Mal aufs Neue zu verzaubern weiß.

Die Arab Fashion Week reiht sich in die Liste der kleineren, aber dennoch äußerst bedeutsamen Fashion Weeks ein, die durchaus auch europäische Trends beeinflusst.

Veranstaltet von der Arab Fashion Council, die alle 22 arabische Statten repräsentiert, bildet nicht nur die größte non-profit Vereinigung, wenn es Mode geht, ihre Hauptaufgabe besteht im Promoten arabischer Designer, die die nötige Klasse mit sich bringen, um auch international bestehen zu können.

Dabei stehen aber nicht nur die Designer alleine im Fokus, bei der Arab Fashion Week wird mit wesentlich mehr Talenten aufgewartet und diese der internationalen Bühne präsentiert: Dabei reicht das Aufgebot von Modeschöpfern bis hin zu repräsentativen Models, Fashion-Fotografen, Haar- und Make-Up-Stylisten bis zum Art Director. Beinahe jede Position der Branche wird mit Talenten besetzt, die nicht nur hungrig auf das internationale Geschäft sind, sondern neben ihrer Begabung auch das gewisse Etwas mit sich bringen.

Das übergeordnete Ziel darf aber nie aus den Augen gelassen werden: Nach den Vorbildern aus London und Paris soll auch die Arab Fashion Week bis 2030 eine wahre Größe im internationalen Modegeschäft werden. Dafür sammelt die jährlich statt findende Veranstaltung fleißig Reputationen und vereint Talente,die mit Kreativität fachkundigem Wissen eine komplett neue Infrastruktur generieren, damit auch die arabische Fashion Industrie zu einem global Player wird.

Die diesjährige Arab Fashion Week hat in Dubai stattgefunden und wurde Ende April bis Anfang Mai ausgetragen. Dabei standen dieses Jahr vor allem Werte wie Exklusivität und ein gewisses Maß an Luxus im Vordergrund, doch auch Trends wurden aufgegriffen und vereint, die sich besonders auf Nachhaltigkeit und den optimalen Einsatz von Ressourcen bezogen.

Dabei wiederholt sich das Event erst zum vierten Mal, doch die aufkommenden Trends und Talente der vergangen Saisons waren bereits so vielversprechend und einflussreich für die Modewelt, dass die ARab Fashion Week sich eines großen internationalen Publikums sicher sein kann.

Share.

Leave A Reply