Geschichte des Bieres – Teil 2: Das Bier im Mittelalter und Reinheitsgebot: Weltliche Brauwirtschaft

0

Mit der Erschließung der internationalen Handelswege begann die Zeit der großen Kaufleute, der reichen Handwerker und der Zünfte. Von dem wirtschaftlichen Boom profitierten natürlich auch die Bierbrauer. Vor allen Dingen die ab 1358 im Hansebund zusammengeschlossenen Städte erlebten einen Aufschwung. Auch in Sachen Bier. Bremen entwickelte sich zum bedeutendsten Brauhandelsplatz.

Geschichte des Bieres

Geschichte des Bieres

Von dort aus gingen große Mengen Exportbier nach Holland, Flandern, England und nach Skandinavien. Hamburg war zu jener Zeit als „das Brauhaus der Hanse“ bekannt. Dort wurde im 16. Jahrhundert in 600 Brauereien Bier hergestellt. In manchen Städten und Dörfern war die Brauwirtschaft der wichtigste Arbeitgeber. Auch das norddeutsche Städtchen Einbeck machte sich damals schon als Brauermetropole einen Namen. Zu jener Zeit hatte das Bier aus dem Norden Deutschlands einen weitaus besseren Ruf als das aus den bayerischen Braustätten.

Geschichte des Bieres

In der expandierenden Brauwirtschaft kam es natürlich auch zu Verfehlungen. Nicht wenige Brauer wurden als Bierpanscher entlarvt, die sich auf Kosten der Zecher bereichern wollten. Vor allem im bayerischen Augsburg müssen es die Bierverdünner arg getrieben haben. Daher sah sich Kaiser Friedrich I., besser bekannt als Barbarossa, genötigt, den Burgvogt der Stadt im Jahre 1156 anzuweisen, fünf Gulden Strafe zu verhängen, wenn schlechtes Bier ausgeschenkt würde. Auch in anderen Städten versuchte man nach und nach das Problem in den Griff zu bekommen. Eine landesweite Verordnung für das Herzogtum Bayern folgte dann am 23. April 1516. An jenem denkwürdigen Tag verfügten Herzog Wilhelm IV. und sein mitregierender Bruder Ludwig X. das Gebot, dass zur Herstellung von Bier einzig und alleine Gerstenmalz, Hopfen und Wasser zu verwenden sei – das Reinheitsgebot war geschaffen.

Lesen Sie weiter auf Seite 3 – Das Bier in der Neuzeit: Technischer Fortschritt

alle Teile

  1. Jahrtausende alte Erfrischung aus Hopfen und Malz
  2. Das Bier im Mittelalter und Reinheitsgebot: Weltliche Brauwirtschaft
  3. Das Bier in der Neuzeit: Technischer Fortschritt
  4. Das Reinheitsgebot – Das Symbol deutscher Qualitätsbraukunst
  5. Klosterbrauereien

Bildquellen

Share.

Leave A Reply