Am 25. August 2018 wäre der große Ausnahmekünstler 100 Jahre alt geworden, das Haus der Musik in Wien widmet ihm daher die neue Ausstellung vom 17. Oktober 2018 – 22. April 2019.

Leonard Bernstein gilt als herausragende Musikerpersönlichkeit des 20. Jahrhunderts. Mit seinem Engagement als Dirigent, Komponist, Pianist und nicht zuletzt als leidenschaftlicher Pädagoge wusste er inunvergleichlicher Weise ein Publikum aller Altersklassen zu begeistern. Am 25. August 2018 wäre Bernstein 100 Jahre alt
geworden, im Herbst wird das Haus der Musik dem Ausnahmekünstler daher die neue Kabinettausstellung EMBRACING MUSIC – Leonard Bernstein at 100 (17.10.2018 – 22.4.2019) widmen.

Leonard Bernstein at Piano YPC© © Library of Congress, Music Division _ New York Philharmonic Leon Levy Digital Archives

Leonard Bernstein at Piano YPC

Als Weltpremiere erstmals öffentlich zu sehen ist der 1985 produzierte Film “Bernstein on Wagner”, eine faszinierende selbstreflexive Auseinandersetzung des Künstlers mit Richard Wagner.
Impressionen aus den “Young People’s Concerts” geben Einblick in Bernsteins einzigartiges Verständnis von Musikvermittlung und bezeugen seine Pionierleistungen auf diesem Gebiet. Ein weiterer Themenkreis der Ausstellung behandelt seine enge Verbundenheit mit dem Orchester der Wiener Philharmoniker, mit dem er knapp 200 Konzertreisen unternahm. MusikerInnen aus aller Welt werden noch heute von Bernsteins kompromissloser Hingabe zur Musik in all ihrer Vielfalt inspiriert und nachhaltig geprägt. Die Kabinettausstellung zeigt dies mit persönlichen, handschriftlichen Dokumenten aus der Feder Leonard Bernsteins, “Behind-the-scenes”-Fotos und Arbeitsskripten zu den TV-Aufzeichnungen sowie neuen Bildern und Exponaten aus dem Historischen Archiv der Wiener Philharmoniker.

Leonard Bernstein 1960 YPC© © Library of Congress, Music Division _ New York Philharmonic Leon Levy Digital Archives

Leonard Bernstein 1960 YPC

Mit Leidenschaft Musik vermitteln
= Leonard Bernsteins musikalische Inspiration für Generationen.

Wie schaffen es große Komponisten, große Emotionen auszulösen? Wie kann man Menschen dazu
bringen, bei einer Komposition wirklich hinzuhören? Wie lässt sich der reichhaltige Schatz klassischer
Musik mit Freude erschließen? Für den großen Lehrer und Musikvermittler Bernstein waren all das
Fragen, die es zu beantworten galt. Zeitlebens war es ihm ein wichtiges Anliegen, Musik in all ihren
Zusammenhängen zu erklären und vor allem Spaß und Aufgeschlossenheit im Umgang mit Musik zu
schaffen. Bewusst riss er dabei die vorherrschenden Grenzen zwischen sogenannter klassischer und
populärer Musik nieder, für ihn spielten derartige Klassifizierungen keine Rolle. Als Visionär und
Vordenker sah er die Musik in ihrer Gesamtheit in allen Ausprägungen gleichermaßen bedeutend. Wie
keinem Anderen gelang es ihm mit den “Young People’s Concerts”, die er professionell, charmant und
mit viel Herz gestaltete, ganzen Generationen Wissen über die Musik und vor allem Leidenschaft für die
Musik zu vermitteln.

Leonard Bernstein Portrait - Photo by Paul de Hueck© Photo by Paul de Hueck, Courtesy of the Leonard Bernstein Office

Leonard Bernstein Portrait – Photo by Paul de Hueck

Ausstellungsdauer: 17. Oktober 2018 – 22. April 2019
Ausstellungsort: Innenhof im Haus der Musik, freier Eintritt
Bernstein Abend: Filmvorführung und Panel ”Bernstein on Wagner… to be continued”
18. Oktober 1018, 19 Uhr mit Nina und Michael Bernstein, Horant Hohlfeld,
Humphrey Burton und Craig Urquhart
(geschlossene Veranstaltung mit Einladung, Pressetickets verfügbar)

Weitere Informationen: http://www.hausdermusik.com/

Logo Haus der Musik© Haus der Geschichte Wien

Bildquellen

  • 2018-10 Sujet QUER-EN_Embracing Music Bernstein at 100.jpeg: © Library of Congress, Music Division _ New York Philharmonic Leon Levy Digital Archives
  • HdM-LB-_1960_YPC © Library of Congress, Music Division _ New York Philharmonic Leon Levy Digital Archives: © Library of Congress, Music Division _ New York Philharmonic Leon Levy Digital Archives
  • HdM-LB Portrait – Photo by Paul de Hueck, Courtesy of the Leonard Bernstein Office.jpeg: Photo by Paul de Hueck, Courtesy of the Leonard Bernstein Office
  • Logo Haus der Geschichte Wien: Haus der Geschichte Wien
  • HdM-LB at Piano YPC © Library of Congress, Music Division _ New York Philharmonic Leon Levy Digital Archives-low: © Library of Congress, Music Division _ New York Philharmonic Leon Levy Digital Archives
Share.

Comments are closed.