Hotel Adlon Kempinski Berlin

7

Es glich schon einem gewaltigen Staatsakt, als das Hotel Adlon am 23. Oktober 1907 durch Wilhelm II. mitsamt Gefolge und Hofstaat feierlich eröffnet wurde und den Maßstab für ein deutsches Luxushotel internationalen Rangs setzte, dessen charismatischer Stil von höchster Perfektion, Noblesse und Diskretion definiert wurde. Ein faszinierender Anziehungspunkt, der geradezu prädestiniert war für Gesellschaften, mondäne Feste, Kongresse, politische Diners. Das vornehme Hotel galt als erste Adresse für den europäischen Hochadel, der es wiederum auf das Vorzüglichste verstand, in Berlins nobelstem Zentrum fürstlich zu logieren.

So war das Adlon nicht nur durch seine repräsentative Architektur, sondern durch seinen ganz besonderen Charme stets ein attraktiver Pol für Monarchen, Politiker, Industrielle, Schauspieler oder Künstler – ob Zar Nikolaus II., König Edward VII., Theodor Roosevelt, Enrico Caruso, Gerhard Hauptmann, Henry Ford, John D. Rockefeller, Richard Strauss, Josephine Baker oder Charles Chaplin – um nur einige der zahlreichen prominenten Gäste des Luxushotels am Pariser Platz zu benennen. Sie alle zählen zu den kulturhistorischen Facetten des mondänen und internationalen gesellschaftlichen Lebens, die zur unverwechselbaren Geschichte eines noch erlebbaren Mythos unter den altehrwürdigen deutschen Grandhotels gehören, das dieses Jahr am 23. Oktober sein 100-jähriges Bestehen feiert. Mit der „Wiedergeburt“ des neuen Adlon im August 1997, das in Anlehnung an das Originalbauwerk von den Architekten Patzschke, Klotz & Partner entworfen und an historischer Stelle wieder errichtet wurde, ist Berlins renommiertester Kulminationspunkt innerhalb der Top-Adressen der internationalen Spitzenhotellerie wieder im neuen Glanz zurückgekehrt.

Luxuriös-innovative Expansion

Hotel Adlon Kempinski Berlin

Hotel Adlon Kempinski Berlin

Um den Gästen in dem bewährten Spitzenniveau à la Adlon ein Mehr an Komfort zu bieten, erfuhr der repräsentative Baukomplex eine sukzessive Erweiterung. 2003 entstand das prachtvolle „Adlon-Palais“ mit einem zweiten 450 qm großem Ballsaal, drei modern ausgestatteten Konferenzräumen, dem exklusiven „China-Club“ sowie dem „Club-Restaurant Felix“. 2004 folgte die Vergrößerung des Komplexes um 69 Zimmer und Suiten an der Behrensstraße. Sämtliche Räume verfügen über die neueste Technik wie Wireless LAN, High Speed Internet Access, UMTS, TV-Flatscreen sowie Stereoanlagen mit DVD und CD. Für Konferenzteilnehmer besteht die Möglichkeit, einzelne Zimmer zu privaten Netzwerken zusammenzuschließen sowie auf einen gemeinsamen Server zuzugreifen. Die luxuriösen Suiten verfügen größtenteils über einen privaten Fitnessraum und eine Sauna. Eine dritte Präsidentensuite, ausgestattet mit wertvollsten Antiquitäten sowie weiteren Suiten und Zimmern für die Begleitpersonen, kam 2006 hinzu. Aktuell verfügt das Adlon über 385 Zimmer inklusive 80 Suiten.

Liebe zum stilvollen Detail und modernen Design

Hotel Adlon Kempinski Berlin

Hotel Adlon Kempinski Berlin

Eleganz, Behaglichkeit und Komfort sind stets auch abhängig von einem harmonisch abgestimmten Ambiente. Unter der Regie der renommierten Designerin Anna Maria Jagdfeld und ihrem Team von amj design entstand in den neuen Zimmern und Suiten ein bis ins kleinste Detail durchdachtes, ganzheitlich angelegtes Gesamtkonzept.So verleihen die Farbgruppen Blau/Beige, Rot/Beige, Grün/Goldbraun und Gold den Gästezimmern ihren noblen Nimbus sowie eine angenehme „Temperierung“, die den Gast in eine exklusive Atmosphäre voller Behaglichkeit und Wärme eintauchen lässt. Fußböden aus dunklem Eichenparkett und Wände, die mit hochwertigstem Kirschholz getäfelt und mit kostbarer Seide bezogen sind, lassen Texturen und Oberflächen von Einfühlsamkeit und authentischer Lebendigkeit entstehen. Die kostbaren Stoffe stammen von exklusiven deutschen Herstellern wie Sahco Hesslein, Creation Baumann und Voigtländer sowie Etro aus Italien. Das zeitlos-ästhetische Mobiliar aus Kirschholz sowie Leuchter aus Chrom und Eisenguss wurden in Maßarbeit angefertigt.

Das gesamte Interieur strahlt den besonderen Esprit des Hauses aus, der sowohl die klassische Eleganz als auch den neuzeitlichen Modernismus auf angenehme Weise aufblühen lässt.

Besuchen Sie auch die Lobby-Bar des Hotel Adlon Kempinski. Erfahren Sie mehr unter www.gf-luxury.com/lobby-bar-hotel-adlon-kempinski-berlin/

ADRESSE

Hotel Adlon Kempinski Berlin
Unter den Linden 77
10117 Berlin
Deutschland

Bildquellen

Share.

7 Kommentare

  1. Pingback: viagra

  2. Pingback: order viagra online

  3. Pingback: cialis india

  4. Pingback: non prescription erection pills

  5. Pingback: over the counter erectile dysfunction pills

  6. Pingback: cheap erectile dysfunction pills

  7. Pingback: generic cialis

Leave A Reply