Hinter dem Label GEORG ET AREND stehen die kreativen Zwillingsbrüder Georg und Arend Zizelmann, deren Couture die virtuose Eleganz charismatischer Weiblichkeit wiederspiegelt, sowie die Noblesse und Ästhetik in ihrem ganzen Reichtum an Finessen, begleitet vom subtilen Sinn für das Schöne und das Detail. In Düsseldorf ist „Herwarth’s Königstrasse“ der exklusive Partner, der die Couture von GEORG ET AREND führt.

@ Georg et Arend

Dr. Onur: Für welchen Stil steht GEORG ET AREND? Beschreiben Sie bitte die prägendste Handschrift Ihrer Couture? Gibt es eine stilistisch unverwechselbare Leitlinie Ihres Labels?

Arend Zizelmann: Der Stil GEORG ET AREND steht für eine Verschmelzung von Noblesse und Lässigkeit in modernem Zeitgeist. Höchster Anspruch an Qualität der Materialien, formvollendeter Schnittführung wie perfekter handwerklicher Fertigung der Teile werden unter der strengen Richtlinie von größtmöglicher Nachhaltigkeit in unserem eigenen Atelier in München gefertigt.

Dr. Onur: Wann und weshalb entschieden Sie sich ein eigenes Modelabel zu gründen? Wie darf man sich die Zusammenarbeit bzw. das kreative Wechselspiel unter kreativen Brüdern vorstellen?

Arend Zizelmann: Seit Beginn meiner Ausbildung als Damenschneider bei Beate Mössinger in Stuttgart war es mein Ziel, ein eigenes Modelabel zu gründen. Grund dafür war mein großer Wunsch, Kundinnen aus der ganzen Welt beraten und einkleiden zu dürfen. Da mein Bruder sich ebenfalls schon immer für schöne Kleider begeistern konnte, er aber nach einer Banklehre Jura studierte und heute im Marketing arbeitet, war er von Beginn an die perfekte Ergänzung zu meiner kreativen Arbeit. Hinzu kommt, dass wir uns als Zwillingsbrüder perfekt verstehen.

Dr. Onur: Wovon lassen Sie sich in Ihrer Mode maßgeblich inspirieren? Was für einen Status nimmt die Exklusivität und die Innovation in Ihrer Couture ein?

Arend Zizelmann: Die entscheidende Inspirationsquelle für meine Modelle sind unsere Kundinnen, welche täglich aus der ganzen Welt in unseren SalonPrivé nach München in die Maximilianstraße kommen, um von mir persönlich beraten zu werden. Hierbei ist von größter Bedeutung, dass unsere Mode nie in großen Mengen produziert und hieraus die Modelle von höchster Exklusivität und Individualität sind.

Dr. Onur: Auf welche Details achten Sie bei Ihren Kreationen im besonderen Maße?

Arend Zizelmann: Wir suchen in unseren Modellen, die Geheimnisse der Couture mit modernem Zeitgeist in spannender Harmonie zu realisieren. Die Details eines Kleides sind wesentliche Charakterzüge, welche aber beim Kreieren eines Kleides eher unbewusst entstehen. Die eigentliche Kunst sehe ich besonders beim Verzichten auf zu vielen Details.

@ Georg et Arend

Dr. Onur: Wie erfassen Sie die Persönlichkeit sowie das Charisma einer Frau, wenn Sie mittels Ihrer Couture feminine Noblesse in höchster Qualität zum Ausdruck bringen?

Arend Zizelmann: Das Modell muss immer so konzipiert sein, dass die Trägerin des Kleides perfekt wirkt und nicht das Kleid im Mittelpunkt steht oder gar zu viel Aufmerksamkeit raubt. Das perfekte Kleid unter – streicht immer das persönliches Charisma der Frau, für sie wurde das Kleid entworfen oder ausgewählt. Die Auswahl des perfekten Kleides stellt das eigentliche Handwerk dar. Dies ist nicht mehr als Intuition für das Erfassen der Persönlichkeit und Stilsicherheit.

Dr. Onur: Herr Hummel ist Ihr exklusiver Partner in Düsseldorf. Wie kam es zur Kooperation und was verbindet Sie mit Herwarth’s Königstrasse?

Arend Zizelmann: Wie es zu dieser außergewöhnliches Kooperation kam, weiß im Moment nicht mehr. Aber das außergewöhnliche Modeverständnis von Herwarth’s entspricht sehr dem von GEORG ET AREND, wie auch der hohe Anspruch an Exklusivität und Kundenservice. Herwarth’s ist für uns eine der ersten Adressen in Deutschland.


@ Georg et Arend

Dr. Onur: Was schätzen Sie an Herrn Hummel und wie sehen Sie den Stellenwert seines Stores?

Arend Zizelmann: Er zählt zu den ganz wenigen Menschen im Fachhandel, die mit Kreativität einkaufen. Herr Hummel kann sich hierbei auf sein untrügliches Gespür für Qualität und sein enormes Knowhow verlassen. Dies alles begründet den Erfolg des Hause Herwarth’s und verleiht ihm eine eigene Seele.

Dr. Onur: Auf welchen Trend darf sich die Fashion-begeisterte Düsseldorferin bei Ihrer neuen Kollektion freuen? Unter welchem Zeichen steht die Sommer-Kollektion?

Arend Zizelmann: GEORG ET AREND stellt im Frühjahr/Sommer 2018 das Kleid ganz in den Mittelpunkt. Kleiderformen wie das Kasack Kleid und Hemdbluse erfahren eine neue Interpretation durch sportive Akzente von Ziersteppungen . Fliesende Stiftmänteln werden zu Etuikleidern und schlanken Stift Hosen kombiniert. Stoffe wie Kidmohaire, Woll- und Seidenmouselines setzen neue Stoffakzente. Die Cocktail- und Abendmodelle sind in prachtvollen floralen Seidenstoffen gearbeitet.

www.georgetarend.com

GEORG ET AREND in Düsseldorf: www.herwarths.de

 

Bildquellen

Share.

Leave A Reply