Der Tropical Bird Repeater ist eine Uhr, die weltweit ihresgleichen sucht. Sie vereint das geballte Savoir-faire in der Uhrmacherei und der dekorativen Handwerkskunst. Als Kreation, die für anspruchsvolle Sammler geschaffen wurde, ist die Tropical Bird Repeater ein weiterer Meilenstein in der langen Geschichte von Jaquet Droz.
Sie verweist auf die Leidenschaft, die der Gründer Pierre Jaquet-Droz im Zeitalter der Aufklärung für die Natur und die Tiere empfand.

Wie die Ateliers d’Art zählen auch die Automaten zu den acht Codes, die bezeichnend sind für die Manufaktur aus La Chaud-de-Fonds und hier durch das Geschick der Graveure und Miniaturmaler durch eine besonders raffinierte Verzierung begeistern. Dies ist eine unverzichtbare Voraussetzung für die Entstehung dieser Darstellung in leuchtenden Farben, die wie eine üppige Oase auf dem Perlmuttzifferblatt erscheint. Letzteres wird von einem goldenen Gehäuse eingeschlossen, das an den Seiten der Hörner und an der Gehäuseseite mit einem gravierten Tiermotiv verziert ist, das in Handarbeit von den Künstlern der Marke gefertigt wurde.
Als echter Quell des Lebens sorgt der Wasserfall dafür, dass sich die tropische Tier- und Pflanzenwelt in aller Ruhe entfalten kann. In der Mitte bewegt sich ein in Handarbeit von den Handwerkern der Maison modellierter und gravierter Kolibri auf einen Busch zu, auf dem Paradiesvögel in leuchtendem Orange erstrahlen. In einer in der Geschichte der Uhrmacherei bahnbrechend neuen Animation schlagen seine Flügel bis zu 40 Mal pro Sekunde und bieten ein verblüffend realistisch anmutendes Schauspiel. Auf der rechten Seite schlägt der Pfau mit den intensiv blauen Federn ein Rad, bevor er seine Schwanzfedern wieder zusammenfaltet. Und bei 3 Uhr erscheint ein Tukan hinter Palmenblättern, die zur Seite gehen, sobald er seinen Schnabel öffnet. Vollendet wird die zauberhafte Darstellung vom tanzenden Flug der drei eleganten Libellen bei 9 Uhr.
Abgerundet wird diese Meisterleistung von einer großen Komplikation, der Minutenrepetition. Sie schlägt auf Wunsch die Stunden, Viertelstunden und Minuten an, die dank der Vibrationen von Kathedralenfedern erklingen, die durch das Aufschlagen von Hämmerchen im Innern des Gehäuses entstehen.
www.jaquet-droz.com

 

Bildquellen

Share.

Comments are closed.