Lammkoteletts mit Quitte und Rosmarinkartoffeln

Zutaten für 4 Personen:

Für die Rosmarinkartoffeln

  • 400 g festkochende Kartoffeln
  • Salz
  • 2 Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 kleiner Zweig Rosmarin
  • 2 Zweige Zitronenthymian
  • 1 Stängel glatte Petersilie
  • 30 g Butter
  • Zucker
  • 1 EL Pinienkerne
  • 1 EL Mandelblättchen
  • Öl zum Braten

Für die Quitte

  • 1 Quitte
  • 1 EL Zucker
  • Salz
  • 2 EL mildes Olivenöl

Für das Fleisch

  • 12 Lammkoteletts (s.o.)
  • Salz
  • 3 EL Sonnenblumenöl

Außerdem: Rosmarinzweige zum Garnieren

@Dorling Kindersley Verlag

ZUBEREITUNG

Für die Rosmarinkartoffeln die Kartoffeln schälen, in Stücke schneiden und 3 Minuten in Salzwasser blanchieren. Abgießen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Die Schalotten schälen, halbieren und in Streifen schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Rosmarin, Thymian und Petersilie waschen und trocken schütteln, die Nadeln bzw. Blättchen abzupfen und fein hacken (die Kräuter sollten zusammen etwas 1 EL ergeben).

Die Quitte schälen und vierteln, dabei das Kerngehäuse herausschneiden. Das Fruchtfleisch zunächst in dünne Scheiben, diese dann in sehr feine Juliennestreifen schneiden. In einer Schüssel mit Zucker, 1 Prise Salz und Olivenöl mischen.

Die Butter in einer Pfanne zerlassen. Schalotten und Knoblauch mit je 1 Prise Zucker und Salz dazugeben und bei mittlerer Hitze unter Rühren leicht karamellisieren. Pinienkerne, Mandelblättchen und gehackte Kräuter dazugeben und 2-3 Minuten mitrösten.

Gleichzeitig in einer weiteren Pfanne 1 cm hoch Öl erhitzen und die Kartoffelwürfel darin goldgelb und knusprig ausbacken. Herausheben, kurz auf Küchenpapier abtropfen lassen und unter die Schalotten-Pinienkern-Mischung mengen.

Für das Fleisch die Lamkoteletts salzen. Das Sonnenblumenöl in einer großen Pfanne (oder zwei kleineren Pfannen) erhitzen und die Koteletts darin auf jeder Seite 3-4 Minuten braten, sodass sie innen noch rosa und saftig sind.

Die Kartoffeln auf vorgewärmte Teller verteilen. Die Quittenstreifen und je 3 Lammkoteletts darauf anrichten. Mit Rosmarinzweigen garnieren.

Rezept aus: Dorling Kindersley Verlag; Rezepte: Ali Güngörmüs, Fotos: Tanja Major

Die Rezension zu dem Titel „Ali Güngörmüs – Meine Türkische Küche“ finden Sie in unserer Sektion Kochbücher hier.

Bildquellen

Share.

Leave A Reply