Leichtigkeit, Vintage-Töne, ein poetisches Spiel der Farben: Diese Elemente prägen die Frühjahr-/Sommerkollektion 2014 von PAL ZILERI und verleihen der stilistischen Perfektion der italienischen Nobelmarke eine sinnliche Note. Dabei ließen sich die Kreativen vom großen amerikanischen Maler Edward Hopper ebenso inspirieren wie vom Hollywood der Sechziger Jahre, dessen legendäre Aura glamouröser Eleganz noch bis heute nachwirkt.

Pal Zileri – Frühjahr-/Sommerkollektion 2014

„Ich male, was ich mit meinen Augen fühle“ sagte einmal Edward Hopper, der große Chronist der amerikanischen Gesellschaft des 20. Jahrhunderts. Sein magischer Realismus und dessen unverwechselbare Farbgebung ist für die PAL ZILERI-Kollektion eine Quelle der Inspiration. Aus dem überwältigenden Strom der bildlich-poetischen Kraft Hoppers waren es vier besondere Gemälde, die auf die Kollektion einwirkten: „Rooms by the Sea“ inspirierte zur Verwendung von neapolitanischem Blau und Türkis; brennendes Rot und Violett mit Spuren von Blau sind einem Sonnenuntergang in Pennsylvania geschuldet („Dawn in Pennsylvania“); blasse Blautöne und Indigo beziehen sich auf Hoppers „Eleven A.M.“; „From Williamsburg Bridge“ schließlich lieferte die Ideen für helle Grautöne, die mit Strohgelb und hellem Beige gemischt sind.

Die von Hopper inspirierten Farben werden von einer stilistischen Leichtigkeit getragen, die PAL ZILERI aus dem unbeschwerten, beschwingten Flair bezieht, der die Sechziger Jahre an der amerikanischen Westküste prägte. Doppelreihige Silhouetten, Leinenhosen, mit den Hosen kontrastierende Jacketts und weite, elegante Kragen spiegeln eine Zeit und eine Welt wider, in der stilsichere Eleganz und spielerische Unbekümmertheit keine Gegensätze waren. Mit bedruckten Hemden, Karomustern für Hosen und Jacketts sowie Overcheck-Anzügen mit charaktervollen Nadelstreifen bringt PAL ZILERI das Lebensgefühl des unverbrauchten kalifornischen Frühlings zu uns ins Jahr 2014.

Pal Zileri – Frühjahr-/Sommerkollektion 2014

Die Anzüge von PAL ZILERI legen einmal mehr Zeugnis von der italienischen Provenienz ihrer Stoffe ab: super 130‘, 150‘, 180‘ aus Wolle/Seide, Wolle/Leinen/Mohair. Eine klassische Auswahl, die sich in der Webart durch eine Vorliebe für Nadelstreifen, Prince of Wales und Maxi Prince of Wales-Karos sowie Overchecks mit einem farblich kontrastierenden Faden profiliert, allesamt von makelloser Eleganz in der Verarbeitung. Die Jacketts sind unterdessen aus leichtem Stoff (Wolle/Leinen, Wolle/Leinen/Seide, Wolle/Mohair-Gemische) mit kühnen Karomustern, die geschmacklich an die Anzüge angelehnt sind.

Pal Zileri – Frühjahr-/Sommerkollektion 2014

Die Kombination aus schlafwandlerischer Stilsicherheit, italienischer Perfektion, sinnlicher Farbigkeit und amerikanischem Easy Going ist Ausdruck der intuitiven und kreativen Potenz der Marke PAL ZILERI, die es versteht, klassisches Understatement mit unkonventionellen, subtilen Impulsen zu bereichern und ihre Mode auf diese Weise einzigartig zu machen.

PAL ZILERI

Berlin ▪ Kurfürstendamm 175 ▪ Telefon: 030 88910700
Düsseldorf ▪ Schadow-Arkaden ▪ Telefon: 0211 8693899
Hamburg ▪ Rathausmarkt. 5 ▪ Telefon: 040 3097730
www.palzileri.com

Bildquellen

  • Pal Zileri – Frühjahr-/Sommerkollektion 2014: Pal Zileri
  • Pal Zileri – Frühjahr-/Sommerkollektion 2014: Pal Zileri
  • Pal Zileri – Frühjahr-/Sommerkollektion 2014: Pal Zileri
  • Pal Zileri – Frühjahr-/Sommerkollektion 2014: GF-Luxury Redakteur
Share.

Leave A Reply