Park Hotel Vitznau – Charismatisches Grandhotel der Luxusklasse am romantischen Vierwaldstättersee

0

In beeindruckender Lage zwischen dem Vierwaldstätter See und dem Bergmassiv Rigi liegt das Park Hotel Vitznau ‒ eines der prächtigsten Belle-Epoque-Hotels der Schweiz. Nach umfassenden und ebenso akribischen Sanierungsmaßnahmen wurde im Frühjahr 2013 die Neueröffnung eingeleitet. Die über 100 Jahre alten Grundmauern verbergen eine grandiose Architektur, die als Suitenhotel der absoluten Luxusklasse 47 Residenzen, Suiten und Junior-Suiten beherbergt, wobei kein Raum dem anderen gleicht und Individualität als das Maß aller Dinge gilt.

2014 vom Gault Millau zum «Hotel des Jahres 2014» gewählt, wurde das Park Hotel Vitznau Anfang 2015 zum 33. Schweizer Mitglied im Kreis der Leading Hotels of the World. Im Fokus der durchdachten Neugestaltung stand das Besondere, das sich im Interior Design und Wohnkonzept der Residenzen und Suiten widerspiegelt. Jede einzelne wurde mit viel Hingabe zum Detail und handwerklicher Meisterschaft zu einer unverwechselbaren unikalen Räumlichkeit. Die Kraft der Innovation und der Novitätscharakter zeigen sich in der wohldurchdachten Komposition des Interiors, der Wohnaccessoires, der Licht- und Farbregie und der behutsamen Integration von Spitzentechnologie. Jeder einzelne Raum verfügt über seine ganz eigene Wohlfühlatmosphäre sowie über charismatische Größe und geht eine herrliche Symbiose mit den landschaftlichen Reizen und der grandiosen Aussicht auf den Vierwaldstättersee ein.

Wellness-Understatement à la carte

Der großzügig angelegte Spa-Trakt, der im linken Flügel des Hotelkomplexes untergebracht ist, verbirgt ein grandioses Spektrum an Erholungsmöglichkeiten und bietet Anwendungen auf höchstem Niveau, die alle Sinne zu berauschen vermögen.

Die elegante lackschwarze Wendeltreppe führt direkt zum Mittelpunkt des 1500 m² großen Spabereichs, der von einem eindrucksvollen zwölf Meter langen und raumhohen Salzwasser-Aquarium definiert wird. Durch diesen modern designten räumlichen Solitär, in dem über 30 verschiedene Arten von über 1.000 tropischen Fischen schwimmen, erhält der Spatrakt eine unique und angenehm beruhigende Atmosphäre. Die schillernden Farbnuancen, die von der farbenfrohen Fischvielfalt ausgehen, durchdringen den Raum und bilden einen schönen Kontrapunkt zur reduziert eleganten Formensprache der Spa-Architektonik, die von einer minimalistisch-klaren Linienführung sowie einer schwarzen und weißen Farbgebung geprägt ist. Mittig des Raumes gliedern sich die Kneipp-Fussbäder, eine bräunende Sonnenwiese sowie eine Eisgrotte an. Gegenüber befinden sich eine finnische Sauna, ein Sanarium und ein Tauchbecken. Zur Entspannung stehen zwei Ruheräume und ein Tepidarium mit seinem Licht-, Musik- und Liegekonzept zur Auswahl. Wünscht sich der Gast ein ganz eigenes Refugium zum Abschalten, Genießen und Erholen, steht eine separate luxuriöse Private Spa Suite zur Verfügung. Der individuelle Service ist von herausragender Qualität und stets am Gast orientiert. Der Spa profitiert zudem von den innovativen Produkten der High-End-Marke La Prairie, die unter dem Credo „The Art of Beauty“ eine exklusive State of the Art-Hautpflege, einzigartige Behandlungsmethoden und maßgeschneiderte Massagetechniken anbietet.

Einen räumlichen Höhepunkt bildet der Infinity Pool, der durch seine brillante Aussicht auf den See mit dem landschaftlichen Gebirgspanorama zu verschmelzen scheint. Im Sommer sorgt der private Seezugang für erfrischende Abkühlung, und die Liegemöglichkeiten am Pool laden dazu ein, erfrischende Fruchtcocktails zu genießen. Bei gutem Wetter bieten sich auch Yoga-, Pilates- oder Bodypump-Lektionen, in freier Natur durchgeführt, an – Angebote, die ebenso wie die im Fitnessbereich, gemeinsam mit einem Personal Trainer in Anspruch genommen werden können.

Wine & Dine auf Sterneniveau

Über den beiden Restaurants des Park Hotels leuchten insgesamt drei Michelin-Sterne. Im Restaurant PRISMA sorgen Executive Chef Christian Nickel und sein Team für kulinarische Genüsse in „casual fine dining“-Atmosphäre unter einem Stern und 16 Gault Millau-Punkten. Die Gerichte lässt Nickel von den Jahreszeiten und Produkten aus aller Welt dominieren und kreiert somit hochwertigen Genuss, umrahmt von abwechslungsreichem, lockerem Flair. Das zweite Restaurant des Hotels, Restaurant focus, bestätigte kürzlich seine zwei Michelin-Sterne und ist zusätzlich mit 17 Gault Millau-Punkten ausgezeichnet. Head Chef Nenad Mlinarevic legt stets großen Wert darauf, seine Gäste mit innovativer und moderner Küche zu verzaubern. Begleitend zu den Gourmetgenüssen der Restaurants beherbergt das auf sechs Weinkeller aufgeteilte Weinarchiv eine weltweit beachtete Sammlung wertvoller Weinraritäten.

Obgleich die Restaurants sich unter einem Dach befinden, gelingt es den Küchenchefs mit Bravur, bewusst Unterschiede zu schaffen und den Gästen so ein breites Spektrum exzellenter Kulinarik zu präsentieren. (ao/cd)

Adresse

Park Hotel Vitznau
Seestrasse 18
CH-6354 Vitznau
Schweiz

Tel. +41 (0)41 399 60 60
reservation@parkhotel-vitznau.ch

Bildquellen

Share.

Leave A Reply