Schloss Rühstädt – Ein Liebhaberstück steht zum Verkauf

0

Hochherrschaftlicher Landsitz, stilgerecht und liebevoll saniert und restauriert, derzeit als Wellnesshotel betrieben, sucht Schlossbesitzer mit exklusivem Geschmack und Gespür für das Besondere!

Diesem spätbarocken Schloss sieht man das Alter von 232 Jahren nicht an. Das geschichtsträchtige Gebäude lädt Sie dazu ein, in eine andere Welt und Zeit einzutauchen, die jedoch mit allen Annehmlichkeiten des Jetzt und Heute verbunden ist.
Lassen Sie sich vom charmanten und geschmackvollen Ambiente, gepaart mit modernstem Komfort, verführen.

 

Anbindung und Umgebung

Die Flugplätze Hamburg, Berlin und Hannover sind in wenigen Stunden erreichbar, sowohl per PKW, als auch per Bahn. Abseits von Autobahnen und stark befahrenen Bundesstraßen, von Bahnlinien und völlig frei von Fluglärm, wird allein die Anfahrt zur Erholung für Geist und Seele. Die Wege führen Sie durch kleine ehemalige Gutsdörfer, in denen die Zeit stehen geblieben scheint und die Einblicke in das mittelalterliche Dorfleben vermitteln.
Genießen Sie den Anblick von Wiesen, Wäldern und Auen, die Ihnen den ersten Eindruck von dem verraten, was Sie erwartet.

Ihre Fahrt wird begleitet von Greifvögeln, wie zum Beispiel dem selten gewordenen Seeadler, aber auch Kraniche und Reiher. Besonders aber heißen Sie Störche in diesem natürlichen Kleinod willkommen.

Dann taucht es endlich auf, das über die Grenzen bekannte und kleine Storchendorf Rühstädt, das Schloss, das nur auf Sie gewartet hat. Und dann spüren Sie es, dieses besondere, schöne befreiende Gefühl, als wenn das Herz aufgeht. Sie spüren, dass Sie alles loslassen können.

Schloss Rühstädt

Diesen geschichtsträchtigen Mauern können Sie alles anvertrauen.
Hier können Sie alles ablegen und wenn sich die Türen hinter Ihnen schließen, lassen Sie alles hinter sich, was Sie jemals belastet hat.
Sie wandeln durch einladende Flure, vorbei an Gemälden und Antiquitäten und erfreuen sich an einigen wunderschönen Handwerkskünsten.
Über die Bibliothek hinaus, auf die Terrasse und hinunter in den Park, mit seinem alten Baumbestand, der Sie sofort gefangen hält, können Sie Ihre Gedanken schweifen lassen.

Lassen Sie sich verführen vom Glanz des Adels vergangener Jahre, lassen Sie sich entführen zum Träumen und um zu sich selbst zu finden. Hier entsteht eine Symbiose zwischen Natur und Abgeschiedenheit – und dennoch mit zentraler Anbindung. Mitten im UNESCO-Biosphärenreservat der Prignitz, finden Sie dieses Juwel in fast unberührter Natur, unmittelbar an der Elbe liegend und nicht weit vom Havelzufluss.

Ein Ort, den Sie nicht mehr missen wollen, ob nun als Familiendomizil, als Anlageobjekt, als Firmensitz oder für soziales Engagement in Form eines neuen Konzeptes, zum Beispiel als Stiftung.
Viele Ihrer Wünsche, ja auch Träume, lassen sich hier verwirklichen. Bei der konzeptionellen Umsetzung können Sie auf unsere Erfahrung und unser Engagement zurückgreifen. Und zwar, ohne dass der derzeitige Betrieb aufgegeben oder unterbrochen werden müsste.
Denn auch als Schloss- und Wellnesshotel ist diese Perle eine lohnenswerte Investition. Mit den von uns zur Verfügung gestellten Konzepten erreichen wir interessante Gästeschichten, die einen ROI gewährleisten können.

Stammdaten

Objektart: Spätbarocker Landsitz (derzeit Nutzung als Schlosshotel)

Brutto/Nettofläche: Brutto: ca. 2.086 m² (zzgl. Ausbau Dachgeschoss)

Netto: ca. 1.461 m² (zzgl. Ausbau Dachgeschoss)

Grundstücksfläche Hauptgebäude: ca. 7.600 m²

Grundstücksfläche EFH: ca. 3.000 m²

Wohn-/Nutzfläche EFH: ca. 221 m²

Räume gesamt EG + 1. OG: 32 (davon 13 DZ und 2 Suiten)

Kellerräume: 22 zur individuellen Nutzung

Anzahl Gästezimmer: 15 mit Dusche oder Bad ausgestattete Zimmer, einem Festsaal, einem Wellnessbereich und viele weitere Nebenräume zzgl. ein komplettes Keller– und Dachgeschoss zum Ausbauen

Alarmanlage: Alarmanlage und Brandmeldeanlage

Etagen: Keller, EG, OG und DG

Fahrstuhl: 1725 kg Tragkraft für 23 Personen über alle Ebenen vom Kellergeschoss bis ins Dachgeschoss

Dachgeschoss Nutzfläche: Ca. 680 m² /kann u.U. ausgebaut werden Einfamilienhaus und Orangerie mit Pelletheizung und Solaranlage: Im Kaufpreis bereits enthalten

Objektzustand: Sehr gut, saniert 2000 – 2002 und danach

Baujahr: 1782 a.D.

Parkplätze: Ca. 10 – 12

Nettoertrag der Solaranlage: Ca. 4.500.- € / Jahr

Potential: In allen Bereichen enorm hoch

Energiesparkonzept: Liegt vor / derzeit moderne Gastherme und neu eingebaute Pelletheizung

Kaufpreis Schlosshotel incl. Nebengebäude & Möbel: 1.980.000,00 € (excl. Antiquitäten)

Maklergebühr (vom Käufer zu zahlen) 6,00 % vom Kaufpreis zzgl. der jeweils gültigen Mehrwertsteuer

www.schlosshotel-ruehstaedt.de

Bildquellen

Share.

Leave A Reply