Pünktlich zur Sommersaison treffen sich VIPs, Stars und die Welt der Milliardäre in Palmarina – einem Refugium an der Küste Bodrums, das mit Yachthäfen wie St. Tropez und Monaco ohne Weiteres in Konkurrenz treten kann. Alljährlich finden sich die Diven des Jetsets oder internationale Prominenz wie Naomi Campbell, Kate Moss, Donatella Versace, Bill Gates oder Prinz Charles in Yalikavak ein. Und weil der luxuriöse Hafen von Bodrum genauso attraktiv ist wie die exquisite Spitzenhotellerie, die sich in der unmittelbaren Gegend etabliert hat, steuert auch die 163,5 Meter lange «Eclipse» von Roman Arkadjewitsch Abramowitsch gleich mehrmals im Jahr den Hafen an. Nebst der adäquaten Hotellerie finden sich in Palmarina exklusive Adressen, wie das legendäre «Nobu», das «Cipriani», der «Zuma Beach Club» sowie der «Billionaire Club», den Flavio Briatore ins Leben rief.

Jetset à la Bodrum

Im Juni 2012 wurde der Yachthafen Bodrum Palmarina feierlich unter Beisein des Topmodels Eva Herzigova eröffnet. Der Jetset-Hafen ist eine Investition des Oligarchen Mubariz Mansimov aus Aserbaidschan und gehört zur Palmali Group. Mansimov soll zwischen 45 und 120 Millionen US-Dollar in den Yachthafen investiert haben. Seine Intention basierte darauf, ein elitäres Erholungszentrum für die Bodrum-Halbinsel zu erschaffen, um Superstars, Oligarchen, Scheichs und vermögende Prominenz nach Bodrum zu locken, dessen exklusiven mediterranen Lebensstil die säkulare Elite der Türkei bereits seit Jahrzehnten zu schätzen weiß.

Dreh- und Angelpunkt der Superyachten

Konstruiert wurde der Yachthafen von SF Marina unter schwedischer Lizenz. Sein Landepier ist auf Betonpfosten gebaut, und die Floß-Pontons, welche ebenfalls aus Beton sind, wurden mit Teakholz eingefasst. Eine Floß-Technologie, nach der der Hafen konstruiert wurde, lässt zudem die Unterwasserströme günstig fließen. Edle Baustoffe, Innovation und die neueste Technik treffen hier aufeinander.
Bodrum Palmarina hat eine Gesamtfläche von über 82 000m², wovon die Hälfte aus großzügig angelegten Grünanlagen besteht. Mit 710 Ankerplätzen, die zur Verfügung stehen, ist der Palmarina einer der Hotspots für Luxusyachten aus aller Herren Länder. Er hat Platz für 70 Megayachten mit einer Länge von 40 bis 100 Metern. Super-, Mega-, und Gigayachten können hier in der Türkei in nur 18 km Entfernung von Bodrum anlegen.

Edelboutiquen und Nobelrestaurants

Der Charme des Yachthafens erinnert ein wenig an die Cote D’Azur, nur ist hier alles größer. Es ist ein Ort, um zu sehen und gesehen zu werden. Mit einer mondänen Marmorpromenade lädt der Hafen zum Flanieren ein. Gleich dahinter reihen sich Edelboutiquen und Nobelrestaurants aneinander. In den Hafen integriert wurden ein Fischerdorf sowie ein exotischer Badestrand, welche dem Hotspot ein besonderes Flair verleihen. Ein Amphitheater, welches 2500 Zuschauer fasst, bietet Raum für Konzerte und Veranstaltungen. Eine Shoppingmall, Fitnesscenter, Helikopterlandeplätze sowie Tennis- und Golfplätze runden das Angebot ab, das der Ort seinen anspruchsvollen Gästen anbietet.

Spektakuläre Hotels und renommierte Stararchitekten

In der unmittelbaren Umgebung befinden sich zahlreiche Luxushotels, wie etwa das Palmalife Marina Suite Hotel, das Palmalife Marina Boutique Hotel, das Kempinski Hotel Barbaros Bay sowie das jüngst eröffnete Mandarin Oriental, welches sich auf einem 60 Hektar großen Strandgrundstück auf drei Buchten verteilt.
Etwas außerhalb an den Hängen Yalikavaks entsteht zudem ein phänomenales Bauprojekt des Investors Nicolas Berggruen. Nach den Entwürfen des Stararchitekten und Prizker-Preisträgers Richard Maier lässt dieser auf einem 155 000 m² großen Grundstück 23 Villen mit einem grandiosen Panorama bauen, von denen jede eine Grundstücksgröße von 5000 m² umfasst. Dieses Projekt erweist sich nur als eines von zahlreichen Investitionen im Luxussegment, die dem mondänen Ort eine prägnantere internationale Note verleihen.

Adresse

Palmarina Bodrum
Merkez Mah. Çökertme Cad. Yalıkavak – Bodrum / MUĞLA – Turkey
Central: +90 252 311 0600
E-Mail: marina@palmarina.com.tr
www.palmarina.com.tr
Our Call Channel: VHF Kanal 72 | Code for calling: Palmarina
Coordinates: 37° 6’27.69″N – 27°16’58.70″E

Bildquellen

Share.

1 Kommentar

  1. Pingback: buy viagra

Leave A Reply